Hauptinhalt

Gefahren wird -normalerweise- mit Lenkrad und Pedalen. (In der FunLiga ist das freigestellt...)
Paddels am Lenkrad sind im PC-Bereich normal, bei den Wagen die wir fahren, waren sie es nicht.
Es gibt 'ne Menge Auswahl - doch wie'n Freund immer sagt, wer billig kauft, kauft doppelt - seht euch das Logitech G27 an. Ich habe meins Mitte 2011 für knapp 180€ erstanden.
Teurer geht immer, billiger auch. Besser ist billiger kaum. Das Logi Momo ist von Lenkrad her auch gut, nur die Pedale sind unrealistisch weich, keine Kupplung, keine Gangschaltung.
Auch ist ein vernünfiter Steuerstand wichtig. Schreibtischstuhl (mit Rollen) am Schreibtisch geht (bin ich auch jahrelang gefahren), hat aber nichts mit "fahren" zu tun.

Meine "Kiste" hat mich ca. 150 € (Holz und Kleinteile) und 30 Std. Arbeit gekostet. Dazu noch für 70 € einen Recaro Ergomed-Sitz.
Danach kamen noch einige "Tunning-Teile", wie Gewindestangen, Schlösser, Lüfter & Schalter usw.
Einen Rechner mit 4.1 Soundsystem & Monitor benötigt man ebenfalls.
Viel mehr Platz als Schreibtisch und Stuhl braucht die Kiste auch nicht, bringt aber enorme Stabilität und Komfort, mehr Spaß und Argumente in Bezug auf Rang und Wichtigkeit von Hobby in Relation zur Zeit mit der Familie.
Die Dinger gibts natürlich auch von der Stange, aber dann meist mit Stange zwischen den Beinen oder als gestell, dass noch einen Schreibtisch als "Monitorständer" braucht.
Dazu kommt noch ein Rechner, der "irgendwo" steht, fliegende Kabel und Platz zum deponieren des Gestells, wenn's nicht gebraucht wird.

Sciherlich ist das 'ne Alternative zu meiner Lösung, vor Allem, wenn nur ein Rechner vorhanden ist.
Ich habe im laufe der letzen 20 Jahre genug Teile angesammelt, dass ich für jeden Verwendungszweck einen eigenen Rechner habe, habe aber auch den Platz dafür...
Never chance an running system - ändere nie ein laufendes System...